ZEICHNUNGEN

Homoerotische Aktzeichnungen

LE MALE - FASZINATION MANN

Die Serie Le Male begann bereits 1998 zu entstehen; immer wieder zeichnet Rolf Stehr Männerakte. Seine bevorzugten Farben sind Kohle, Kreide und Graphit, je nach dem kombiniert Rolf Stehr auch hin und wieder Aquarellfarben hinein.

Je nach gewünschten Effekt und beabsichtigter Stimmung verwendet Rolf Stehr unterschiedliche Papiere. Von einfachen Skizzenblock-Papier über farbige Bastelbögen bis hin zum speziellem Papier für Kohle, Graphit und Kreide-Zeichnungen - Rolf Stehr lässt sich nicht einschränken in der Wahl seiner Papiere.

Die Zeichnungen Le Male sind bis dato noch nie ausgestellt worden und befinden sich alle im Atelier des Künstlers.